Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Lebenslauf der Bürgermeisterin

Bgm. Simone Schmiedtbauer 
Bgm. Simone SchmiedtbauerBgm. Simone Schmiedtbauer
 

Simone Schmiedtbauer wurde 1974 in Graz geboren. Von 1980 bis 1984 besuchte sie die Volksschule Hitzendorf und wechselte dann zu den Schulschwestern nach Graz-Eggenberg, wo sie 1992 maturierte.

Von 1993 bis 1996 war sie als stellvertretende Filialleiterin bei der Volksbank Graz-Bruck beschäftigt, danach wechselte sie zur Raiffeisenbank Hitzendorf. Seit 2000 leitet sie mit ihrem Ehemann einen bäuerlichen Betrieb mit Schwerpunkt Selbstvermarktung.

Simone Schmiedtbauer ist seit 1997 mit Andreas Schmiedtbauer verheiratet und Mutter zweier Töchter: Kathrin kam 1998, Sophie 2001 zur Welt.  

Ihre politische Karriere startete sie 2009, ein Jahr später wurde sie in den Hitzendorfer Gemeinderat und gleich zur 1. Vize-Bürgermeisterin gewählt. Von 2012 bis 2014 bekleidete sie zusätzlich das Amt der Obfrau der Frauenbewegung Hitzendorf. Am 6. Juni 2014 wurde sie zur neuen Bürgermeisterin der Altgemeinde Hitzendorf gewählt.

Von 1. Jänner bis 30. April 2015 war sie von der Landesregierung als Regierungskommissärin der im Zuge der steirischen Gemeindestrukturreform aus den drei Altgemeinden Attendorf, Hitzendorf und Rohrbach-Steinberg hervorgegangenen neuen Marktgemeinde Hitzendorf eingesetzt. Am 30. April 2015 wurde sie zur ersten Bürgermeisterin der neu gebildeten Marktgemeinde Hitzendorf wiedergewählt.

Daneben ist Schmiedtbauer als Hauptbezirksobfrau und Landeskammerrätin für die Landwirtschaft engagiert, leitet die Schulausschüsse des Gemeinderates, steht als Obfrau dem Abwasserverband Nördliches Liebochtal vor, ist im Vorstand des Abfallwirtschaftsverbandes Graz-Umgebung, im Sozialhilfeverband sowie im Hilfswerk aktiv und agiert als stv. Mitglied im Kongress der Gemeinden und Regionen in Europa auch auf EU-Ebene.

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10000141/5679/