Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Die Bürgermeisterin

Bgm. Simone Schmiedtbauer vertritt die Gemeinde 
Bgm. Simone Schmiedtbauer vertritt die GemeindeBgm. Simone Schmiedtbauer vertritt die Gemeinde
 

Die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Hitzendorf heißt Simone Schmiedtbauer. Sie wurde am 6. Juni 2014 zur Nachfolgerin von Altbürgermeister Ing. Franz Höfer gewählt.

Zuvor war sie seit 27. April 2010 erste Vizebürgermeisterin der Altgemeinde Hitzendorf. Am 30. April 2015 wurde sie zur ersten Bürgermeisterin der aus den drei Altgemeinden Attendorf, Hitzendorf und Rohrbach-Steinberg hervorgegangenen neuen Marktgemeinde Hitzendorf wiedergewählt. 

Aufgaben 

Die Bürgermeisterin besorgt die behördlichen Aufgaben der Gemeinde. Und zwar sowohl im eigenen Wirkungsbereich der Gemeinde als auch im übertragenen Wirkungsbereich des Bundes und des Landes.

Obwohl die Bürgermeisterin nicht das höchste Organ der Gemeinde ist, ragt sie in der Öffentlichkeit gegenüber den anderen Organen heraus. Sie vertritt die Gemeinde nach außen und ist auch jenes Organ, das die Beschlüsse des Gemeinderates und des Gemeindevorstandes zu vollziehen hat. Sie ist für ihre Tätigkeit dem obersten Organ der Gemeinde, dem Gemeinderat verantwortlich.  

Für die Führung und Überwachung der Geschäfte und für die Vollziehung der Beschlüsse und Gesetze ist ihr als Hilfsorgan das Gemeindeamt zur Seite gestellt. Amtsleiter und Bediensteten kann sie im Rahmen der Gesetze Weisungen erteilen.

Sprechstunden

 - Montag 15.00 bis 18.00 Uhr
 - Dienstag 15.00 bis 18.00 Uhr

Voranmeldung erforderlich unter office»hitzendorf.gv.at oder +43 (3137) 2255-0. 

 

Lebenslauf Bürgermeisterin Simone Schmiedtbauer >

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10000104/5679/