Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Internetserviceportal der Agrarmarkt Austria

 

Die österreichische Landwirtschaft setzt auf Internet und PC, weil die modernen Kommunikationstechnologien gerade im ländlichen Raum unbestreitbare Vorteile bieten. Je größer die Entfernungen zu den Behörden, zu Bildungseinrichtungen oder Informationsanbietern sind, desto größer ist der Vorteil der Informationsbeschaffung, der Abwicklung von Behördenwegen bzw. der Gestaltung von Geschäftsprozessen via Internet.

Die Agrarmarkt Austria (AMA) als moderne Servicestelle für die Bauern in vielen Verwaltungsfragen ist ein wichtiger Träger und Partner in der eGovernment-Entwicklung für die Landwirtschaft.

Derzeit stehen über eAMA Anwendungen wie RinderNET, Tierprämien, Flächen, Milch, ePost, eKonto und InvekosGIS für Landwirte zur Verfügung.
 
Hier geht's zu eAMA »


Hofkarten
3000 steirische Betriebe bekommen Hofkarten! Lesen Sie hier den diesbezüglichen Fachartikel aus den Landwirtschaftlichen Mitteilungen vom Dezember 2004. Zusätzlich wird im Zuge dieses Projektes von der AMA eine eigene Software für die Bearbeitung der Hofkarten zur Verfügung gestellt. Alle Landwirtinnen und Landwirte mit Internetzugang haben damit nun die Möglichkeit ihre Flächen digital zu verwalten! Das Angebot reicht über das Vermessen, Teilen und Bearbeiten von Flächen, über die Erfassung von Feldstücken und Schlägen, die Ermittlung von Hangneigungen, bis hin zum Ausdruck eines vorausgefüllten Flächenbogens.

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10003705/65224/