Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Kindergärten und Kinderkrippe

 

Das Betreuungsangebot für Kinder im Vorschulalter ist in Hitzendorf umfangreich: Neben Tagesmüttern stehen eine Kinderkrippe und zwei Kindergärten im Gemeindegebiet für alle von null bis sechs offen. 

Kinderbetreuungseinrichtungen sind heute längst mehr als „Aufbewahrungsstätten“ für die Kleinsten, während Mama und Papa arbeiten. Vielmehr sind sie Orte der Entfaltung, wo die Kleinen nicht nur spielen, basteln, singen und turnen, sondern auch ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln und sich optimal auf die Schule vorbereiten können. Auch das verpflichtende Kindergartenjahr für alle ab fünf hat dazu beigetragen, diese erste Bildungsstufe als wichtige Starthilfe für die Kinder im gesellschaftlichen Bewusstsein zu etablieren. 

Hitzendorf wartet mit einem ungewöhnlich dichten Betreuungsangebot für Kleinkinder von null bis sechs Jahren auf: Zum einen öffnen ingesamt fünf Tagesmütter im Gemeindegebiet ihre Wohnungen und begleiten bis zu fünf Kinder in Kleingruppen. Zum anderen stehen eine Kinderkrippe und zwei Kindergärten mit insgesamt neun Gruppen zur Verfügung. 

Es sind dies die Kinderkrippe Attendorf sowie der Pfarrkindergarten Hitzendorf und der Kindergarten Attendorf. Die drei Kinderbetreuungseinrichtungen arbeiten eng zusammen, die pädagogischen Programme werden ebenso untereinander abgestimmt wie Bastelbeiträge & Co. 

 

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10003012/26662/