Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Lesung und Diskussion "Selbstverständlich ist nichts mehr"

Kulturreferat der Marktgemeinde Hitzendorf und Öffentliche Bibliothek Hitzendorf

Do,  30.09.2021
19:30

Ort:
Rohrbachsaal

Er ist innenpolitischer Leiter der "Zeit im Bild" und einer der bekanntesten Fernsehjournalisten des Landes. Hans Bürger liest auf Einladung des Kulturreferats und der Bibliothek Hitzendorf am 30. September im Rohrbachsaal aus seinem neuesten Buch.

In seinen bisherigen drei Büchern ging es Hans Bürger immer um den Menschen und sein Wirtschaften. In seinem vierten und neuen Buch hat er nun noch etwas tiefer gegraben und das Produzieren und Konsumieren, das Wachstum und den Wohlstand genauer beleuchtet. Die Digitalisierung der Arbeitswelt, hochkomplexe Algorithmen, Big Data, die Globalisierung und Pandemien verändern uns und unsere Umgebung. Auf der Suche nach einem besseren, sinnerfüllteren Leben geht Hans Bürger bis in die Antike zurück. Einfließen lässt er die Glücksforschung, aus der Sinn- und Weisheitsforschung versucht er Antworten auf die konkrete Tagespolitik abzuleiten.


Eintritt: freiwillige Spende

Es gelten die aktuellen Covid-19-Vorgaben.

Nähere Infos zur Öffentlichen Bibliothek Hitzendorf »

 
Aussendung des Veranstalters:
 

PDF downloaden/drucken »

Veranstaltungsort im Ortsplan anzeigen »

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10069737/13570/