Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Gemeinderatswahl am 22. März vorerst verschoben

Vorwahltag am 13. März wurde abgehalten

GR-Wahl verschoben 
GR-Wahl verschoben
 

Wie bereits in den Medien verlautbart, wurde der Wahltag für die steirischen Gemeinderatswahlen am 22. März 2020 verschoben. In Übereinkunft mit der Bundesregierung haben LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Anton Lang entschieden sowie der Landtag am 17. März beschlossen, dass der Wahltag für die Gemeinderatswahlen am 22. März in der Steiermark (außer in Graz) aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verschoben werden muss.

 

Die vorgezogene Stimmabgabe am 13. März 2020 hat jedoch wie vorgesehen stattgefunden. Für einen reibungslosen Ablauf bei der vorgezogenen Stimmabgabe war gesorgt. So bekam jeder Wähler und jede Wählerin einen eigenen Bleistift zur Verfügung gestellt, der dann mitgenommen werden konnte. Desinfektionsmittel stand natürlich auch zur Verwendung bereit.  

Wird nun der eigentliche Wahltag in den nächsten sechs Monaten nachgeholt, behalten alle Stimmen, die via Wahlkarten oder bei der vorgezogenen Stimmabgabe abgegeben wurden oder werden, ihre Gültigkeit. Alle sind bemüht, dass der Wahltermin innerhalb dieser Frist nachgeholt werden kann. Sollte dies aus unvorhersehbaren Gründen nicht möglich sein, muss die Wahl neu ausgeschrieben werden.

Wahlkarten und bei der vorgezogenen Stimmabgabe abgegebene Stimmen behalten ihre Gültigkeit! 

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10066105/899676/