Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Biomüllabfuhr

Di,  30.06.2020
05:00 - 22:00

Ort:
Gesamtes Gemeindegebiet
 
Hinweis:
Bitte stellen Sie Ihre braune Biomülltonne spätestens bis 5 Uhr früh gut sichtbar und zugänglich dort bereit, wo Sie auch die schwarze Restmülltonne zur Abholung bereitstellen! Übrigens: Durch sauberes Mülltrennen tragen Sie dazu bei, die Abfallmengen in Hitzendorf zu reduzieren und damit unsere Umwelt für die nächsten Generationen zu erhalten.

Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt

Der Abwasserverband Mittleres Kainachtal mit Södingtal betreibt auf seiner Kläranlage in Söding (Grießbrückenweg 20) eine Kompostier- und Häckselanlage. Der Sammelplatz hat 24 Stunden offen, die Übernahme erfolgt kostenlos. Für die Anlieferung benötigen Sie eine persönliche Zutrittskarte (Unkostenbeitrag 20 Euro für Registrierung und Ausstellung), die zwei Jahre gültig ist. Damit können Sie kleine und größere Mengen an sperrigen Baum-, Hecken- und Strauchschnitt, Reisig, Rindenmulch, Sägespäne von unbehandeltem Holz, Stauden und kleine Wurzelstöcke kostenlos zur Kläranlage bringen. Zur Sicherheit wird die gesamte Anlage videoüberwacht.
 
Der gewonnene Kompost ist toxisch frei, also giftlos und gesundheitlich unbedenklich. Er eignet sich besonders für Blumen- und Grünanlagen sowie als Zusatznährstoff für Bäume und Ziersträucher. Der gewonnene Kompost wird in Kleinmengen bis ca. 300 Litern gratis abgegeben. Säcke oder Behälter müssen Sie selbst mitbringen. Spezielle Komposte sowie Erdkompostmischungen und Abdeckrinde können ebenfalls direkt am Sammelplatz gekauft werden.
   
Andere biogene Materialien wie Rasenschnitt, Obstabfälle, Gras, Wurzelstöcke oder Baumwurzeln, die mehr als 20 cm Durchmesser haben erfordern eine eigene Behandlung und Vereinbarung und werden nur gegen Bezahlung übernommen. 

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10064617/10770/