Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

TKV-Zugang nur noch mit Karte

Sammelstellen stehen allen Hitzendorfern offen

TKV-Zugang a la carte 
TKV-Zugang a la carteTKV-Zugang a la carte
 

Tote Haustiere, Schlachtabfälle oder Wildschäden – Tierkadaver sind potenzielle Krankheitsträger und daher sorgfältig zu entsorgen. In unserer Gemeinde stehen dazu drei öffentliche TKV-Sammelstellen bereit.

Weil es zuletzt aber immer öfter zum Entsorgungstourismus und zu starken Verunreinigungen gekommen ist – Bürger anderer Gemeinden haben ihre Kadaver in die kostenfreien Sammelstellen nach Hitzendorf gebracht –, wurde der Zugang mit 1. März 2018 neu geregelt.

Nur noch mit Karte

Seit 1. März 2018 öffnen sich die Türen nur noch mit der ASZ-Karte. Jeder Haushalt in Hitzendorf besitzt eine solche Karte, die bislang bereits der Schlüssel zum ASZ ist. Nur mit dieser Karte sind künftig auch die TKV-Sammelstellen zu öffnen, Nicht-Hitzendorfern bleibt damit der Zutritt verwehrt.


Umstellung für Direktvermarkter

Zusätzlich erfolgt mit diesem Datum auch eine Gleichstellung bei den Direktvermarktern. Für diese gibt es an allen drei Sammelpunkten eine Nebenkühlzelle, die nur von ihnen mittels eigenem Schlüssel betreten werden kann. Jeder Direktvermarkter hat darin seine eigene Tonne, für deren Entsorgung er auch selbst zu bezahlen hat.

Adressen der TKV-Sammelstellen

TKV Steinberg: Steinberg 139 (auf der Kuppe) >
TKV Hitzendorf: Hitzendorf 184 (bei der Kläranlage) >
TKV Attendorf: Attendorf 1a (beim Wirtschaftshof) >

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10059003/899676/