Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Gebührenpause in Attendorf und Rohrbach-Steinberg

Kanal- und Müllgebühren erst im November fällig

Gebührenvorschreibung teilweise erst im November 
Gebührenvorschreibung teilweise erst im November
 

Wer es in Attendorf und Rohrbach-Steinberg bislang gewohnt war, quartalsweise seine Grundsteuer und die Müll- und Kanalgebühren zu bezahlen, wird sich vielleicht schon gewundert haben: Bislang sind keine Vorschreibungen für 2015 eingelangt.

Und das wird auch noch länger so bleiben: Erst im November 2015 bekommen die Haushalte in den beiden Altgemeinden die Zahlscheine für die Jahresgebühr. Das bedeutet: Was bislang vierteljährlich zu berappen war, wird heuer ausnahmsweise auf einmal fürs ganze Jahr fällig – und das kann bei einem Haushalt mit vier Personen rund 800 Euro bedeuten.

Für die Bürgerinnen und Bürger in Attendorf und Rohrbach-Steinberg empfiehlt es sich also, die bisher gewohnten Quartalsbeiträge inkl. Grundsteuer beiseite zu legen, damit die finanzielle Belastung im November nicht allzu stark spürbar wird.

Zur Beruhigung sei hinzugefügt: Es ist davon auszugehen, dass sich die Vorschreibung in etwa demselben Rahmen bewegen wird wie bisher.

Bewohnerinnen und Bewohner in (Alt-)Hitzendorf sind davon übrigens nicht betroffen.

 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10047553/7764/