Link zur Startseite: www.hitzendorf.at

Staatsbürgerschaftsevidenzstelle Hitzendorf

Organisation
Die Staatsbürgerschaftsevidenzstelle Hitzendorf führt die im österreichischen Staatsbürgerschaftsgesetzes geregelten Aufgaben durch.
 
Sitz
Der Sitz der Staatsbürgerschaftsevidenzstelle ist im Marktgemeindeamt Hitzendorf. Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten sind die selben wie jene des Marktgemeindeamtes Hitzendorf.
 
Aufgaben

Die Evidenzstelle führt die Evidenz all jener Personen, die zwischen 01.01.1939 und 30.06.1966 in einer der drei Gemeinden Attendorf (bestand bis 31.12.2014), Rohrbach-Steinberg (bestand bis 31.12.2014) und Hitzendorf geboren wurden. Weiters werden in dieser Evidenz all jene Personen geführt, die nach dem 30.06.1966 geboren wurden und deren leibliche Mutter zum Zeitpunkt der Geburt in einer der drei Gemeinden gewohnt hat. Die Evidenzstelle registriert zu allen Personen der Evidenz alle mit dem Erwerb bzw. Verlust der Staatsbürgerschaft in Zusammenhang stehenden Daten.

Für österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die in Hitzendorf ihren Hauptwohnsitz haben, ist die Evidenzstelle für die Ausstellung von Staatsbürgerschaftsnachweisen zuständig.

 
Mitarbeiter

Die gesetzlichen Aufgaben der Staatsbürgerschaftsevidenzstelle werden von staatlich geprüften Personenstandsbeamtinnen und -beamten (= Standesbeamte) wahrgenommen. Die Staatsbürgerschaftsevidenzstelle Hitzendorf beschäftigt folgende Standesbeamtinnen und -beamte:

 
Statistik
In der Staatsbürgerschaftsevidenz werden rund 6000 Pesonen geführt. Im Gemeindegebiet werden jährlich zwischen 80 und 120 Staatsbürgerschaftsnachweise ausgestellt.
 
Link:

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10004106/33965/